Sonntag, 10. August 2014

Von Schichtsalat, Politik und UFOs

Ach jemineeee, ich wollte mal kurz anmerken das ich noch Lebe.

Seit dem 25.05.2014 hat sich nämlich so einiges bei mir geändert, bedingt durch die Europawahl.
Mein Mann hat sich letztes Jahr nämlich dazu entschlossen zur Stadtratwahl anzutreten, und mir war auch klar, das er ganz gute Chancen hat.
Im Frühjahr lies er sich dann zusätzlich auch zur Kreisratwahl aufstellen, nichts Ahnend das er auch in diesen gewählt werden könnte.
Und dann hat er es in beides geschafft. Ich bin sehr Stolz auf Ihn.
Durch die Wahl bedingt sind wir nun natürlich auf einige Feste Eingeladen.
Zu diesen Festen bringt man dann meist etwas selbstgemachtes mit, und da habe ich dieses Jahr mal wieder den Schichtsalat entdeckt, Supereasy zu machen.

Achtung, hier das Rezept:
2 Stangen Lauch
1 Dose Mais
5 Eier
4 Tomaten gewürfelt
1 Päckchen Kochschinken
1 Dose Annanass
und 1Glas Miracel Wip gemischt mit einem Becher Sahne

Eier Kochen und in kleine Stücke schneiden, die restlichen Zutaten kleinschneiden, und dann aufeinander Schichten. Am Schluss das Miracel Wip/ Sahne gemisch drüber, schon fertig ;-)
Auch Ideal geeignet um mit den Kids vorzubereiten. Schmeckt übrigens noch besser wenn das ganze einen Tag zieht.





Jetzt zu den U(n) F(ertige) O(bjekten)...
Jaaaa von denen habe ich so einige in der Werkstatt liegen, aber heute dachte ich, heute ist es soweit, heute mache ich mal wieder ein UFO fertig.
Seit ca. einem Jahr sammele ich jeweils ca. 5cm Webkante der Stoffe die ich Kaufe.
Da ist echt einiges zusammen gekommen. Irgendwann will das Zeugs aber auch vernäht werden, und ja ich habe es tatsächlich geschafft! Tschakkaaaa

Erst habe ich die streifen aneinander genäht, und dann in 2m Stücke geschnitten. Auf dem Wäscheständer habe ich es dann erst einmal vorsortiert. Und im letzten zug die Webkante ca. 0,5mm breit überlappend auf die einzelnen Streifen genäht.
Nun ja, eine gute halbe Decke ist nun Fertig, also ca. 2x1m


Jetzt überlege ich was ich mache, nochmal die gleiche Arbeit???

Aber ich denke ich werde eher morgen einfach Frottee die Rückseite bestücken und das ganze als Strandmatte benutzen. Dann könnte ich damit auch ein wenig im Schwimmbad angeben *Kicher*

So ein herzliches Danke, an diejenigen die alles gelesen haben, und allen eine wunderbare Zeit....

eure
Lily