Donnerstag, 3. Juli 2014

Zur Abwechslung :)

Zur Abwechslung mal was zu Essen.

Auf die Idee hat mich meine Cousine gebracht, die in liebvoller Kleinarbeit ein Selbstgemachtes Kochbuch für meine Tante geschrieben hat.
Als ich da nämlich reingeschaut habe, habe ich Sie entdeckt:

Die "Würtschennudeln"

so easy zu machen, aber Spektakulär für meine Kids.

Man braucht ein halbes Päckchen Nudeln (bei mir hier Cappelini, Kochzeit 4min)
Wiener Würstchen und einen Topf kochendes Wasser.

Man nehme die Würstchen und schneide Sie in kleine Stücke, dann steckt man die Unkekochten Nudeln in die Würstchenstücke.

Meine Freundin meinte "das ist ja viel zu viel Aufwand, die Nudeln da alle reinzustecken".

Aber ich war schlau und habe es einfach die Kinder machen lassen, die dabei einen großen Spaß hatten und zudem noch ca. 15min beschäftigt waren. (zwei Fliegen, eine Klappe!)

Jetzt nur noch die, zugegeben etwas Sperrigen Gebilde ins Kochende Wasser werfen und je nach Kochzeit der Nudeln, kochen lassen.

Fertig ist das Perfekte Kinderdinner.


Viel Spaß beim nachmachen, und danke an die Weltbeste Cousine für die tolle Idee.

Liebe Grüße
Lily