Dienstag, 24. Juni 2014

Ojeee, wo bleibt die Zeit...

Oja, jetzt hätte ich es doch fast verschwitzt euch zu erzählen was ich feines für die Elberbsen Nähen durfte :)

Ich durfte Probenähen,
und zwar
und was soll ich sagen, der Schnitt ist total toll :)
Super erklärt, Supereasy zum nachmachen, und zusätzlich bekommt man noch eine Erklärung wie man Paspelband macht.

Hier die Zusammenfassung von Tanja:


Als ich die Tasche Fotografiert habe, hatte ich auch gleich einen Fan von ihr, der kleine Herr Spinne wollt gar nicht mehr von ihr lassen.

Mein Resümee des Schnittes, ich bin verliebt, die Tasche ist schnell genäht und Superpraktisch!
Ich hatte Sie jetzt auf zwei wochenend Touren (als Kosmetiktasche) und unzählige male im Schwimmbad (als Kühltasche) mit dabei und möchte Sie nicht mehr missen.
Wir hatten Pfingstferien, deswegen war ich so oft unterwegs. 

Wenn man Sie aus beschichtetem Wachstuch näht (ich habe meines von hier: http://de.dawanda.com/shop/textil-eck/2771895-Beschichtete-Baumwolle )
kann man sie perfekt als Kosmetik und Kühltasche nutzen.

Hier bekommt ihr den Schnitt:

http://www.elberbsen-laedchen.de/Fraeulein-Erbse

und hier noch ein paar Bilder von mir.






Liebe Grüße
Lily



Kommentare:

  1. Ich danke Dir nochmal fürs Probenähen! Die ist soooooo schön geworden ♥♥
    GLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Klasse geworden! Da ruft der Sommer bei dieser tollen Farbkombination. ❤ Gratuliere! ��

    AntwortenLöschen