Sonntag, 10. August 2014

Von Schichtsalat, Politik und UFOs

Ach jemineeee, ich wollte mal kurz anmerken das ich noch Lebe.

Seit dem 25.05.2014 hat sich nämlich so einiges bei mir geändert, bedingt durch die Europawahl.
Mein Mann hat sich letztes Jahr nämlich dazu entschlossen zur Stadtratwahl anzutreten, und mir war auch klar, das er ganz gute Chancen hat.
Im Frühjahr lies er sich dann zusätzlich auch zur Kreisratwahl aufstellen, nichts Ahnend das er auch in diesen gewählt werden könnte.
Und dann hat er es in beides geschafft. Ich bin sehr Stolz auf Ihn.
Durch die Wahl bedingt sind wir nun natürlich auf einige Feste Eingeladen.
Zu diesen Festen bringt man dann meist etwas selbstgemachtes mit, und da habe ich dieses Jahr mal wieder den Schichtsalat entdeckt, Supereasy zu machen.

Achtung, hier das Rezept:
2 Stangen Lauch
1 Dose Mais
5 Eier
4 Tomaten gewürfelt
1 Päckchen Kochschinken
1 Dose Annanass
und 1Glas Miracel Wip gemischt mit einem Becher Sahne

Eier Kochen und in kleine Stücke schneiden, die restlichen Zutaten kleinschneiden, und dann aufeinander Schichten. Am Schluss das Miracel Wip/ Sahne gemisch drüber, schon fertig ;-)
Auch Ideal geeignet um mit den Kids vorzubereiten. Schmeckt übrigens noch besser wenn das ganze einen Tag zieht.





Jetzt zu den U(n) F(ertige) O(bjekten)...
Jaaaa von denen habe ich so einige in der Werkstatt liegen, aber heute dachte ich, heute ist es soweit, heute mache ich mal wieder ein UFO fertig.
Seit ca. einem Jahr sammele ich jeweils ca. 5cm Webkante der Stoffe die ich Kaufe.
Da ist echt einiges zusammen gekommen. Irgendwann will das Zeugs aber auch vernäht werden, und ja ich habe es tatsächlich geschafft! Tschakkaaaa

Erst habe ich die streifen aneinander genäht, und dann in 2m Stücke geschnitten. Auf dem Wäscheständer habe ich es dann erst einmal vorsortiert. Und im letzten zug die Webkante ca. 0,5mm breit überlappend auf die einzelnen Streifen genäht.
Nun ja, eine gute halbe Decke ist nun Fertig, also ca. 2x1m


Jetzt überlege ich was ich mache, nochmal die gleiche Arbeit???

Aber ich denke ich werde eher morgen einfach Frottee die Rückseite bestücken und das ganze als Strandmatte benutzen. Dann könnte ich damit auch ein wenig im Schwimmbad angeben *Kicher*

So ein herzliches Danke, an diejenigen die alles gelesen haben, und allen eine wunderbare Zeit....

eure
Lily






Donnerstag, 3. Juli 2014

Zur Abwechslung :)

Zur Abwechslung mal was zu Essen.

Auf die Idee hat mich meine Cousine gebracht, die in liebvoller Kleinarbeit ein Selbstgemachtes Kochbuch für meine Tante geschrieben hat.
Als ich da nämlich reingeschaut habe, habe ich Sie entdeckt:

Die "Würtschennudeln"

so easy zu machen, aber Spektakulär für meine Kids.

Man braucht ein halbes Päckchen Nudeln (bei mir hier Cappelini, Kochzeit 4min)
Wiener Würstchen und einen Topf kochendes Wasser.

Man nehme die Würstchen und schneide Sie in kleine Stücke, dann steckt man die Unkekochten Nudeln in die Würstchenstücke.

Meine Freundin meinte "das ist ja viel zu viel Aufwand, die Nudeln da alle reinzustecken".

Aber ich war schlau und habe es einfach die Kinder machen lassen, die dabei einen großen Spaß hatten und zudem noch ca. 15min beschäftigt waren. (zwei Fliegen, eine Klappe!)

Jetzt nur noch die, zugegeben etwas Sperrigen Gebilde ins Kochende Wasser werfen und je nach Kochzeit der Nudeln, kochen lassen.

Fertig ist das Perfekte Kinderdinner.


Viel Spaß beim nachmachen, und danke an die Weltbeste Cousine für die tolle Idee.

Liebe Grüße
Lily

Dienstag, 24. Juni 2014

Ojeee, wo bleibt die Zeit...

Oja, jetzt hätte ich es doch fast verschwitzt euch zu erzählen was ich feines für die Elberbsen Nähen durfte :)

Ich durfte Probenähen,
und zwar
und was soll ich sagen, der Schnitt ist total toll :)
Super erklärt, Supereasy zum nachmachen, und zusätzlich bekommt man noch eine Erklärung wie man Paspelband macht.

Hier die Zusammenfassung von Tanja:


Als ich die Tasche Fotografiert habe, hatte ich auch gleich einen Fan von ihr, der kleine Herr Spinne wollt gar nicht mehr von ihr lassen.

Mein Resümee des Schnittes, ich bin verliebt, die Tasche ist schnell genäht und Superpraktisch!
Ich hatte Sie jetzt auf zwei wochenend Touren (als Kosmetiktasche) und unzählige male im Schwimmbad (als Kühltasche) mit dabei und möchte Sie nicht mehr missen.
Wir hatten Pfingstferien, deswegen war ich so oft unterwegs. 

Wenn man Sie aus beschichtetem Wachstuch näht (ich habe meines von hier: http://de.dawanda.com/shop/textil-eck/2771895-Beschichtete-Baumwolle )
kann man sie perfekt als Kosmetik und Kühltasche nutzen.

Hier bekommt ihr den Schnitt:

http://www.elberbsen-laedchen.de/Fraeulein-Erbse

und hier noch ein paar Bilder von mir.






Liebe Grüße
Lily



Follow my blog with Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin

Montag, 2. Juni 2014

Crossbag große Liebe...

Uih, der Rucksack ist soooo ein toller Schnitt.
Diese Woche ging es bei mir darum, eine Geschenk für mein Patenkind Nr. 3 zu machen.
Die süße Maus hat nämlich bald Geburtstag, Sie wird schon 3Jahre, da sieht man mal wie schnell die Zeit vergeht.
Eine Kiga Tasche hat sie schon und nun musste noch etwas HIPPES für die sonstigen Ausflüge her.

Und Tadaaa hier ist mein Rucksack/ Crossbag:



Natürlich musste ich auch gleich die neue Stickdatei von Huups verarbeiten.
Fazit: Der Schnitt ist super zu Nähen, und die neue Carlitos ( https://www.huups.de/49507/49507 ) Stickdatei von Huups.de ist Zuckersüß.

Alles beide landet bestimmt noch einige male in unter der Maschine.

Die anderen CrossBags und Rucksäcke findet ihr bei Emma *klick*:

http://fruehstueckbeiemma.blogspot.de/2014/05/taschenspieler-sew-along-8-woche-der.html

Liebe Grüße Lily

Sonntag, 25. Mai 2014

Die Tropfentasche/ Eulentasche

Sooo, ich fasse es kaum ich habe es mal wirklich richtig rechtzeitig geschafft die Tasche für´s Sew Along fertig zu machen! Drei Tage vor Schluss, wo ich doch sonst immer die letzte war ;)
Letzte Woche musst ich leider aussetzen, da ich mir eingestehen musste doch noch nicht so Fit zu sein, wie ich mir es gewünscht hätte.

Aber hier nun meine Tropfentaschen Version.
Irgendwie  stehe ich immer noch, und das nun wirklich seit Jahren auf Eulen, egal ob es jetzt nun Trend war oder nicht. Und diese aufgesetzte kleine Tasche im Schnitt lud geradezu ein eine Eule daraus zu gestalten. Mit etwas Schnippschnapp (siehe Foto) habe ich eine Typische Eulenform geschnitten.



Die Augen habe ich auf der Stickmaschine gestickt und Appliziert.

Zusätzlich habe ich mich dann für die Reißverschluss Variante entschieden, aber hier seht ihr die Bilder.



Ihr wollt auch die ganzen anderen tollen Versionen sehen?
Dann ab zu Emma :

http://fruehstueckbeiemma.blogspot.de/2014/05/taschenspieler-sew-along-7-woche-die.html

Herzliche Grüße eure
Lily

Mittwoch, 14. Mai 2014

Huschi, Huschi, die Kosmetiktasche :)

Nach dem doch längeren Aufenthalt in der Klinik, dachte ich eigentlich das ich es nicht mehr schaffe die Kosmetiktasche noch zu Nähen!
Aber was soll ich sagen: TADAAAAA hier isse doch noch:


Ich habe mich entschieden die Tasche in Unifarben zu machen, da man hier am besten auch die Faltung sieht.
Und trotz raffinierter Faltung ist die Tasche in Rekordzeit zu Nähen, ich habe mich HEUTE um 20.30Uhr dazu entschieden, mich aufzuraffen (Kicher, welch ein Wortspiel) und die Tasche noch zu machen!
Jetzt haben wir 21.23Uhr und die Tasche ist schon Fotografiert, und am schreiben bin ich ja auch noch.

Ihr wollt die anderen zauberhaften Kosmetiktaschen sehen, dann hier entlang!
http://fruehstueckbeiemma.blogspot.de/2014/05/taschenspieler-5-woche-die.html

Liebe Grüße
Lily

Freitag, 9. Mai 2014

Leben ist das was passiert während Du andere Pläne machst....

Nach Wochen der Vorbereitung und auch der Riesen Vorfreude auf den SMUK Markt bei Judith und Yve muss ich nun doch leider den Markt absagen.
Aus welchem Grund?
Wie einige ja hier vom Blog oder auch persönlich von mir wissen, habe ich letztes Jahr eine große Kiefer Operation hinter mich gebracht. (Behandlung meines Überbiss)
Nun wurden damals auch einige Schrauben und Platten verarbeitet, die ja auch irgendwann einmal wieder herraus müssen, nun diesen Termin hatte ich am Montag.
Man gab mir so zum Planen 2Tage Klinik Aufenthalt und ca. 5Tage insgesamt Krankheit, das hätte ja eigentlich super hingehauen. Mein Plan war also, Montag OP, Dienstag nachhause, dann noch ein wenig Relaxen und am Samstag schön zum Markt.
So, am Montag War ich schon Zeitig in der Klinik, und kam auch früher dran, aber schon direkt im Aufwachraum wurde mir mitgeteilt, dass es wohl ein bisschen länger gedauert hätte.
Fakt war nun das sich eine schraube sich nur unter heftigstem widerstand Lösen lies, ein Rest dieser Schraube ist auch in meinem Kiefer verblieben.
So, also aus der Traum vom guten Plan, jetzt bin ich erst am Donnerstag nachhause gekommen, aussehen tue ich wie Quasimodo und Schmerzen habe ich auch einige mehr als letztes Jahr.



Wohl oder übel verbringe ich nun den Tag mit Kühlpack und Tonnen an Schmerzmittel im Bett :(



So danke, für das geduldige Lesen.



Liebe Judith, Liebe Yve, ich wünsche euch wahnsinnig viel Spaß tolle Gespräche und viele Menschen die kommen, um die ganzen Zauberhaften Smukerinnen kennenzulernen.



Hier der Link zur Konsumschwester Yve:
http://www.konsumbude.blogspot.de/
und der Link zur SMUK Markt Veranstaltung auf Facebook:
https://www.facebook.com/events/1559927904233096/?fref=ts



Und das nächste mal bin ich hoffentlich dabei!
Liebe grüße
Lily


Sonntag, 4. Mai 2014

Die Markttasche ÖRGS

Die Markttasche und ich wurden bis jetzt leider keine Freunde.
Wenn ich unter Zeitdruck arbeite, dann geht das bei mir meist schief :(

Ich wollte unbedingt alles Perfekt machen, aber bin Kläglich gescheitert.

Den Boden habe ich mit einer Paspel versehen, am Schluss hatte ich dann einen Knick im Boden (vielleicht nicht genau geschnitten).
Dann hab ich mich weiter durchgewurschtelt, um dann beim Wenden zu merken das ich das Futter eingenäht hatte, beim auftrennen hab ich mir dann ins Futter geschnitten.... Ahhhh...
Bei den Henkeln kann ich mich nicht entscheiden welchen, also sind diese nur provisorisch mit Nadel angepinnt. (fürs Bild)

Da ich aber die nächste Woche nicht Nähen kann, kommt hier die gut gemeinte Markttasche.



Hier die anderen Markttaschen bei Emma:

http://fruehstueckbeiemma.blogspot.de/2014/04/taschenspieler-4-woche-die-markttasche.html

Fazit, die Markttasche ist schon toll, weil Sie Megageräumig ist und ich hoffe das ich bald die Zeit dazu finde Sie einmal in ruhe zu Nähen.

Heute habe ich zusätzlich noch meine Marktvorbereitungen für den SMUK Markt abgeschlossen auf den ich mich schon wahnsinnig freue!

Heute waren noch Kosmetiktäschlein an der Reihe :) (da kann man ja nie genug haben)





So, ich bin dann mal weg bis zum 10.ten!
Ich wünsche euch eine wundervolle Woche

eure Lily



Freitag, 2. Mai 2014

SMUK Handemade Markt. Ich bin dabei!

 SMUK Handemade Markt. Ich bin dabei!
Yvonne von der http://konsumbude.blogspot.de/ und Judith von der Butik Antik in  Bühl machen einen Handemade Markt und ich wurde eingeladen mitzumachen.

Juhuuu, jetzt darf ich mich vorstellen :)


Ich bin Lilian van Daalen, 37Jahre, verheiratet und Mama von zwei Kindern.


Ja, ich bekenne mich als Nähsüchtige.
Mit dem Nähvirus wurde ich nicht Infiziert, bei mir scheint die Näherei in den Genen zu liegen, da schon meine Oma, meine Mama und meine (Lieblings)Großtante genäht haben.
Letztes Jahr hatte ich dann die Chance mit halbtags in einem Stoffgeschäft als Nähkursleiterin (für Kinder und Anfänger) und als Onlineshop Verwalterin anzufangen.
Nun hatte ich nun die Möglichkeit „Lilymade®“ wieder, nebenberuflich, ins Leben zu rufen.
Bei Lilymade® gibt es hübsche Accessoires für tolle Menschen, einfach „Schönigkeiten“ für jeden ob groß oder klein. Ich fertige mit Vorliebe Taschen in allen Größen und Formen, Hauptsache bunt und frech :)



Ich freue mich sehr auf den SMUK Markt und bin schon gespannt auf die anderen Aussteller, danke Yvonne und Judith das ich mit dabei sein darf.

Liebe Grüße
eure Lily

Mittwoch, 30. April 2014

Gerade noch sooooo

Gerade noch so habe ich es nun am letzten Tag geschafft den Ordnungshelfer noch zu Nähen, Puhhhh.
Nach der Kommunion, ist nämlich vor dem nächsten Markt :)
Kann mir mal jemand verraten, wo man bitteschön mehr Stunden für den Tag bestellen kann?
Ich bräuchte ungefähr noch 8 zusätzliche!

Hier zu meinem Ordnungshelfer, nachdem Frau Emma so genau darauf hingewiesen hat das es wohl nicht so "easy" ist mit dem falten und nähen, habe ich mich mal ausnahmsweise strikt an die Anleitung gehalten und somit hat es wunderbar und schnell Funktioniert (herzlichen Dank Emma )

Der Schnitt ist gar nicht soooo Kompliziert, aber schon ein bisschen Kniffelig.
Ich werde auf jeden Fall noch ein paar Nähen, da Sie wirklich Unheimlich praktisch sind!

Hier mein Modell, leider wieder nur mit dem Handy, wegen Zeitmangel!







Viel Spaß auch beim anschauen der anderen Modelle hier:

 http://fruehstueckbeiemma.blogspot.de/2014/04/taschenspieler-3-woche-der.html

Ach so, bevor ich es vergesse, unsere Kommunion war ein Traumhaftes Fest, immer wieder bin sehr, sehr Dankbar für unsere wundervolle Familie.
Heute hatte ich dann noch das vergnügen mit vier Mädels ein schönes Shooting mit 4Mädels zu machen, wir hatten einen Riesen Spaß.






So jetzt muss ich aber an die Näma! Die Markttasche wartet und ich will ja nicht wieder die letzte dein :D

Liebe Grüße eure Lily

Montag, 21. April 2014

Sew Along Multitasche

Ja, ich hatte mir vorgenommen, dieses mal die Tasche eher zu Nähen, und den Eintrag eher zu machen.
Aber was soll ich sagen, da war Ostern, eine Taufe und dann stecke ich ja auch noch mitten in den Vorbereitungen für die Kommunion des Tochterkindes. (wie schnell doch die Zeit vergeht, Kommunion??? Gestern ist Sie doch erst geschlüpft :o) )

Hier kommt Sie aber nun, meine Multitasche, mit dem Handy, schnell, schnell Fotografiert.
Ich hoffe ich komme dazu nochmal richtige Fotos zu machen.



Die Multitasche ist tatsächlich ein absolutes Multitalent und es macht total Spaß Sie zu Nähen.
Ich habe gleichzeitig noch 3weitere Taschen zugeschnitten, die ich auf jeden Fall mit zum 
SMUK- Markt nehmen werde. Infos zum SMUK gibt es hier 
(http://konsumbude.blogspot.de/2014/04/smuk-der-handmade-markt.html)

Ihr wollt auch die anderen Multitaschen sehen? dann hier entlang:


Dann hoffe ich mal das ich die nächste Tasche vor der Kommunion fertig bekomme!

Euch eine schöne Woche.
Liebe Grüße
eure Lily



Montag, 14. April 2014

Sew Along von Frühstück bei Emma

Jaaa, ich bin dabei :)
Dieses mal habe ich mich entschlossen, beim Sew Along von "Frühstück bei Emma" mitzumachen.

Das heißt, einige Blogger nähen zusammen die neu erschienenen Schnitte der Farbenmix Taschenspieler 2 CD.

Den Anfang macht die "CLUTCH".

Hier mein Modell:



Das nächste Projekt ist dann  die "Multitasche".
Hier noch die Übersicht der Taschen:



Ihr wollt auch die anderen "CLUTCHs" sehen, dann geht´s hier weiter :)

http://www.fruehstueckbeiemma.blogspot.de/2014/04/es-geht-los-taschenspieler-1-woche-die.html

Liebe Grüße

eure Lily