Montag, 9. Mai 2011

Hoambäscher Kerb

Welch ein Wochenende,
Muttertag und die Brennesselkerwe.
Schon am Samstag sind wir nach Heppenheim Gefahren,
Die Kinder haben schon sooooo sehr der "Reitschul" entgegen gefiebert,
und endlich hatte das warten ein ende!

dazu noch ein paar Pommes mit der Oma, so konnte der Tag nicht perfekter werden!



Zum Muttertag gabs Taschen und Körbchen.



Und nun Freue ich mich auf morgen, da ich da endlich meine Silberschmuckerweiterung für meine Zähne bekomme!

Liebste Grüße
Lily

Wer mehr über die Kerb aus meiner Heimat erfahren möchte der kann hier
Informieren!
Ich war übrigens von 1993-1995 auch Beisitzerin und Kerwe-Königin. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen